Infrastruktur

hegen und pflegen

Fahrzeuge


Für die anfallenden Arbeiten im und um den Wald stehen ein 2-Achs Lastwagen mit Forstkran und ein Anhänger für Personenwagen zur Verfügung.

Betriebsbauten


Der Forstwerkhof mit Baujahr 1996 bildet den Ausgangspunkt für Arbeiten im Wald und Geschäftssitzungen des Bürgerrats. Neben dieser Immobilie stehen der Forstgruppe zwei fahrbare Arbeitsbaracken zur Verfügung.

Arbeitswerkzeuge


Für die umfangreichen Arbeiten im Wald bedarf es einer Vielzahl von Werkzeugen und Gerätschaften. Zu den Wichtigsten gehören: Seilwinde W40, Waldrapp, Motorsägen, Seilmaterial und diverse weitere Materialien.

 


Durch die nahe Zusammenarbeit mit den Korporations-Bürgergemeinden Altdorf und Flüelen besteht die Möglichkeit, bei Bedarf Maschinen und Werkzeuge einzumieten. Bei speziellen Arbeiten oder bei ausserordentlichem Arbeitsanfall unterstützen sich die Bürgergemeinden gegenseitig.